Mit Solarenergie und Wärmepumpen heizen

Mit Wärmepumpen haben Sie die Möglichkeit, ökologisch und energiesparend Ihr Haus zu heizen. Wärmepumpen beziehen ihre Energie von der Umwelt, wie beispielsweise der Luft, dem Grundwasser oder der Erde. Diese Wärme wird genutzt und weiterverarbeitet, wodurch eine funktionstüchtige Heizung für Gebäude entsteht. Natürlich benötigt der Betrieb einer solchen Wärmepumpe auch Strom. Hierbei handelt es sich jedoch nur um einen Bruchteil dessen, was beispielsweise eine Elektroheizung benötigt.

Erklärvideo

Vorteile von Wärmepumpen

Durch den Betrieb von Wärmepumpen werden Sie mit vielen Vorteilen konfrontiert.

Ökologische Heizung

Wärmepumpen verursachen im Gegensatz zu Öl- oder Gasheizungen keine direkten Schadstoff-Emissionen. Im Gegensatz zu fossilen Heizungen brauchen Wärmepumpen jedoch Strom. Je nach dem von wo der Strom bezogen wird, kann der ökologische Standard variieren.

Vergleich zu Elektroheizungen oder Elektroboilern

Wärmepumpen brauchen in den meisten Fällen weniger als 35% der Menge an Strom, welche eine Elektroheizung oder ein Elektroboiler benötigt. Natürlich kommt es auf die Ausführungen und Typen der jeweiligen Heizungen an.

Wärmepumpen sind zuverlässig

Besonders wenn Erde, Wasser oder Luft als Energielieferanten eingesetzt werden, sind Wärmepumpen sehr zuverlässig. Zusätzlich sind sie sehr robust und nutzen kaum ab.

Wärmepumpen und Solaranlagen kombinieren

Wärmepumpen benötigen Strom um betrieben zu werden. Fossile Heizungen dagegen sehr wenig bis gar keinen. Daher kann bei Wärmepumpen nicht generell von einer ökologischen Heizung gesprochen werden, wenn beim Strom nicht auf dessen Quelle geachtet wird.

Helion Ost Wärmepumpen Solarlösungen

Die Helion Ost bietet kombinierte Lösungen an, bei welchen der Strom für die Wärmepumpen direkt von der eigenen Photovoltaikanlage bezogen werden kann.
Falls Sie schon eine Solaranlage besitzen, ist es in den meisten Fällen möglich, diese mit Wärmepumpen nachzurüsten.
Sehr gerne beraten wir Sie bezüglich einer kombinierten Lösung.