Installation von Wärmepumpen

Damit die Umgebungsenergie optimal genutzt werden kann, bedarf es vor der Installation genauer Abklärungen, von wo die Wärme bezogen werden soll. Es gibt verschiedene Wärmequellen wie beispielsweise Luft, Erde oder Grundwasser.
Wird die Frage des Energielieferanten nicht konsequent beantwortet, besteht die Möglichkeit einer Fehlallokation und einer entsprechenden Verfehlung der Effizienz und der Nachhaltigkeit. Nach der Planungsphase müssen die Wärmepumpen fachgerecht installiert, angeschlossen und montiert werden.
Um eine möglichst nachhaltige Anlage zu installieren, lassen sich Wärmepumpen auch hervorragend mit Photovoltaikanlagen koppeln. Dadurch entsteht eine durchgehend ökologische Beheizung eines Gebäudes.
Die Helion Ost ist spezialisiert auf alle Bereiche der Installation und folgt einer klaren Struktur um bei der Montage Ihrer Wärmepumpe das Maximum herauszuholen.

Vorgängige Abklärungen der Energiequelle

Vor der Installation der Wärmepumpen analysieren wir Ihre Umgebung mit dem Ziel, die effizienteste Wärmequelle zu identifizieren. Dazu kommen wir vor Ort bei Ihnen vorbei. Nach einer genauen Analyse der Gegebenheiten wird das weitere Vorgehen besprochen und der Bezug der Wärmeenergie definiert.

Kompatibilitätsabklärungen bei vorhandener Solaranlage

Haben Sie bereits eine Solaranlage und möchten Sie diese mit einer Wärmepumpen-Anlage aufrüsten? In vielen Fällen ist dies möglich, jedoch bedarf es auch einiger Abklärung. Durch unsere jahrelange Erfahrung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, damit die Wärmepumpen möglichst effizient genutzt werden können.

Installation und Montage der Wärmepumpen

Nach den vorgängigen Abklärungen geht es weiter mit der Installation und Montage der Wärmepumpen. Auch hier sind Spezialisten gefragt, denn auch die beste Planung ist zum Scheitern verurteilt, wenn die Umsetzung unsachgemäss durchgeführt wird. Daher vertrauen wir bei der Installation auf unsere langjährigen Mitarbeiter, welche mit viel Wissen und Erfahrung ausgestattet sind.
Die Wärmepumpe wird während der Installation für die Koppelung mit der Photovoltaikanlage vorbereitet, sofern dies vorgesehen ist.

Koppelung der Wärmepumpen mit der Solaranlage

Nach der Montage der Wärmepumpen wird diese mit der Solaranlage verbunden, sofern eine solche installiert ist. Schlussendlich sind Sie im Besitz einer nachhaltigen und ökologischen Heizung, bei der Sie kein schlechtes Gewissen haben müssen.